#Vereinbarkeitsgeschichten Teil 2

#Vereinbarkeitsgeschichten Teil 2
#Vereinbarkeitsgeschichten Teil 2

Neuauflage unserer #vereinbarkeitsgeschichten, weil.. lest selbst:

Seit ca. zwei Wochen ist das Thema #Vereinbarkeit in der Bloggosphäre wieder hochgeploppt. Ich persönlich bin zunächst auf den Beitrag von Mama-notes aufmerksam geworden, in dem sie beschreibt, wie die #Vereinbarkeit bei ihnen gerade nicht funktioniert. Sehr persönlich und ratlos.

Auf Digitale Tanzformation stellt Robert Franken die berechtigte Frage, ob wir es uns leisten wollen, Mütter weiterhin schlecht zu behandeln und zu diskriminieren. Denn so ist die Realität in Deutschland. #Vereinbarkeit ist eben nicht mal eben so zu schaffen und auch keine reine Privatsache.

Sehr schön analysiert Frau Kreis auf ihrem Blog Quadrat im Kreis die Notwendigkeit, dass Väter sich aktiv einbringen und Mütter sie das auch tun lassen. Denn gleichberechtigte Elternschaft hilft ungemein bei der #Vereinbarkeit.

Auch Andrea von MeWorkingMum schreibt über das Thema #Vereinbarkeit und fordert, dass es mehr Relevanz erhalten soll.

Bei 2KindChaos fragt Frida andere Blogger zum Thema #Vereinbarkeit. Und das hat mich an etwas erinnert:

#Vereinbarkeitsgeschichten

Read the rest of this entry

Tagebuchbloggen vom 05. Dezember 2016 #wmdedgt

Tagebuchbloggen vom 05. Dezember 2016 #wmdedgt
Tagebuchbloggen vom 05. Dezember 2016 #wmdedgt

So ein typischer Montag im Dezember, wie sieht der bei uns aus? Ihr seht es … nicht hier, sorry. Scheint keine typischen Tage mehr zu geben bei uns. Aber gucken dürft ihr trotzdem. Wie immer beim #wmdedgt, immer am 5. im Monat.

Read the rest of this entry

#wib Unser erstes Adventswochenende in Bildern

#wib Unser erstes Adventswochenende in Bildern
#wib Unser erstes Adventswochenende in Bildern

Samstag, der 26. November 2016

Das erste Adventswochenende fing damit an, dass die beiden Söhne zum Fußball begleitet werden mussten. Ein Spiel stand an, nicht mehr – wie bis vor kurzem noch – zwei, weil nun beide in der gleichen Mannschaft sind, der Große als Trainer, der Kleine als Spieler. Also ging es ab auf den Fußballplatz.

Read the rest of this entry

Muss ich meinen Job lieben?

Muss ich meinen Job lieben?
Muss ich meinen Job lieben?

Eine Frage, die sich mir stellt – und jedem anderen wahrscheinlich auch, manchmal. Geht das nicht auch so, dieses arbeiten? Muss ich das auch noch aus ganzem Herzen und voller Elan tun? Und wenn ich meinen Job gar nicht liebe, ist das dann auch ok? Oder nicht? Und welche Auswirkungen hat das eigentlich, verdammte Axt?

Read the rest of this entry

#wmdedgT am 5. November – Homeoffice und Chaos

#wmdedgT am 5. November – Homeoffice und Chaos
#wmdedgT am 5. November – Homeoffice und Chaos

Der Tag beginnt früh. Ich stehe um 5.50 Uhr auf. Ich kann nicht mehr liegen. Der Rücken meldet in letzter Zeit erhöhten Stress und treibt mich aus dem Bett. Also erstmal Kaffee kochen und ein wenig meditieren im Ernst, das mache ich schon die ganze Woche und es tut mir gut.) Read the rest of this entry

Die CSU macht #dieOrdnung zum Programm

Die CSU macht #dieOrdnung zum Programm
Die CSU macht #dieOrdnung zum Programm

Familienpoltik soll Familien fördern. So eine platte Einleitung, oder? Na klar muss Familienpolitik das machen. Was denn sonst? Jaha, das dachte ich auch. Und dann verabschiedet die CSU auf ihrem Parteitag einstimmig ein „richtungsweisendes“ Grundsatzprogramm #dieOrdnung und ich bin irgendwie zurück im Jahr 1938. Da will ich aber gar nicht sein!

Read the rest of this entry