Alle Artikel in: Organisation

Hilfe, ich finde keinen KiTa-Platz! | Interview

Wie seid ihr eigentlich an den KiTa-Platz für euer Kind gekommen? Den kompletten Prozess – von der Suche über die Anmeldung bis zur Vertragsunterzeichnung kann man als Eltern ja prima alleine stemmen. Und sich über die Formalien, vor allem in den Großstädten, ärgern. Oder man beauftragt jemanden dafür. Ich selber hatte das recht einfach: KiTa anrufen, einen Zwischendurch-Termin bei der KiTa-Leitung erhalten, danach zum offiziellen Anmeldetag hingehen, Vertrag ausfüllen und fertig. Aber DAS ist ja quasi Luxus. Die Realität für die meisten Eltern: Nervenaufreibende Suche, Wartelisten, Nachhaken per Telefon und ab und an völlig undurchsichtige Wartelisten und Vergabekriterien. Trotz Rechtsanspruch keine Garantie auf den KiTa-Platz für Ü3. Was da hilft? Wir haben ein Interview mit Mandy Rost, der Geschäftsführerin von juniko.de geführt. Es ging um die Idee dahinter, die geringen Kosten und die Frage, welche Fälle der juniko.de Gründerin besonders im Kopf bleiben.